Wir helfen helfen!


Seit vielen Jahren unterstützt der Förderverein St. Elisabeth das Altenzentrum auf vielfältige Weise.


Über 120.000 Euro aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden wurden seit 2007 für kleine und große Dinge verwendet, die sonst nicht oder nur sehr schwer finanzierbar wären. Unser Anliegen ist es, den Alltag der pflegebedürftigen Menschen ein bisschen bunter zu machen und auch das haupt- und ehrenamtliche Personal zu unterstützen.


Beteiligt haben wir uns an den Kosten für


- die Beratungsstelle für Senioren und Pflegebedürftige


- die Ausstattung der Tagespflege


- die Fahrzeuge für Sozialstation und Tagespflege (z.B. neuer Tagespflege-Bus)


- die Gestaltung des Gartens


- die Beschaffung von Hilfsmitteln, z.B. eines Krans, mit dem bettlägerige Bewohner in eine Badewanne gehoben werden können


- die Gehälter von Pflegepersonal als Vertretung von Mitarbeitern, etwa im Krankheitsfall


- musikalische Veranstaltungen


- eine neue TV-Satellitenanlage


und vielem mehr.


Mit einem Mitgliedsbeitrag von nur 20 Euro im Jahr schenken Sie zusätzliche Lebensqualität.


Helfen Sie helfen!


Der Vorstand des Fördervereins St. Elisabeth


Claudia Schäfer-Rudolf,

1. Vorsitzende  


Für weitere Informationen erreichen Sie uns

unter der Rufnummer 07307 - 25239



Katholische

Sozialstation

Tagespflege

Mahlzeiten

Dienst

Mobiler Sozialer Hilfsdienst

Pflegeheim

Kurzzeit-

Verhinderungs-

pflege

Beratungs-

zentrum

Home Leitbild Mitarbeiter werden Leistungen Kontakt

„Nicht da ist man zu Hause, wo man seinen

Wohnsitz hat, sondern da, wo man sich

verstanden fühlt.“

Unsere gesamten Einrichtungen sind

zertifiziert nach DIN ISO 9001: 2008

Altenzentrum St. Elisabeth  - Zeisestraße 19 - 89250 Senden


Förderverein St. Elisabeth

(Ambulanter Krankenpflegeverein Senden e.V.)


Impressum Datenschutz